Groß geworden in einer Theaterfamilie, führte Catharina Fleckensteins

        Weg ebenfalls zum Theater. Nach festen Engagements in Bamberg

        und Dortmund, arbeitete sie einige Jahre als Regisseurin an

        verschiedenen städtischen Bühnen. Seit der Jahrtausendwende hat

        sie sich auf ihre schauspielerische Arbeit konzentriert. Wirkte in Film-

 und Fernseh-Produktionen mit. Unter anderem SOKO Wismar,

 Die Anwälte, Stubbe–Von Fall zu Fall. Und war in diversen

 Theaterinszenierungen in Hamburg zu sehen. Zuletzt in weichgewicht,

 einer Theater-Performance/Installation von kreisen kollektiv
.

 Davor spielte sie in Falk Richters Im Ausnahmezustand, einer

 erfolgreichen Inszenierung der Reihe Wortgefechte am Hamburger

 Sprechwerk. Regelmäßig realisiert Catharina Fleckenstein ausserdem

 Projekte, bei deren künstlerischer Entwicklung sie beteiligt ist und

 auch spielt.